Taubheitsgefühl - was bedeutet das?

Die Taubheit der Zunge in der medizinischen Praxis wird als eine der Arten von Parästhesien angesehen. Dieses unangenehme Gefühl wird von einem Kribbeln oder Kribbeln begleitet. Es verursacht Unbehagen und manchmal schwerwiegende Erregung. Die Ursachen für dieses Symptom können völlig harmlos sein und erfordern keine besondere Behandlung.

Edwards-Syndrom

Das Edwards-Syndrom ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die auf das Auftreten eines zusätzlichen Chromosoms im 18. Paar zurückzuführen ist. Dies führt zu einer Reihe von Störungen, die sich in schwerwiegenden pathologischen Abnormalitäten äußern. Das Edwards-Syndrom erhielt seinen Namen zu Ehren seines Entdeckers - Dr. John Edwards. 1960 notierte und notierte er erstmals die Merkmale und Muster der Symptome dieser Abweichung.

Gänsehaut am ganzen Körper: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Das Kribbeln im Körper, das durch Reizung der Nervenfasern verursacht wird und unter dem Einfluss bestimmter Faktoren auftritt, wird im Volksmund als "Gänsehaut" bezeichnet. In der amtlichen Medizin wird dieses Phänomen als Parästhesie bezeichnet. Der Mechanismus seiner Entwicklung ist folgender: In dem Moment, in dem 2 nicht miteinander verbundene Signale sofort am Ende des sensorischen Nervs ankommen, kann es aufgrund ihrer Schichtung nicht richtig auf sie reagieren.

Tunnelsyndrom - was ist das und wie behandeln?

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine Berufskrankheit von Menschen, die gemäß den Besonderheiten ihrer Arbeitstätigkeit monotone Bewegungen derselben Art mit einem Pinsel ausführen. Am häufigsten wird die Pathologie bei Kassierern in Geschäften, Künstlern, Computernutzern, Friseuren, einigen Musikern, Bergleuten usw. diagnostiziert.

Elefantenfußkrankheit: Ursachen und Behandlung

Elephantiasis oder Lymphödem ist eine eher seltene Erkrankung, die durch eine gestörte Lymphdrainage und Stagnation gekennzeichnet ist. Der pathologische Prozess betrifft am häufigsten die unteren Gliedmaßen, wodurch sie erheblich entstellt werden. Eine Hyperplasie kann jedoch auch in anderen Körperteilen auftreten. Bei der Elephantiasis führt eine Stagnation der Lymphe dazu, dass Stoffwechselprodukte und Eiweißmoleküle nicht aus dem Körper ausgeschieden werden, sondern sich allmählich schichten.

Bitterkeit im Mund: Ursachen und mögliche Krankheiten

Bitterkeit im Mund kann sich in vielen Krankheiten oder pathologischen Zuständen manifestieren. Die Ursache für die Manifestation eines solchen Symptoms zu verstehen, kann der Zeitpunkt sein, zu dem es sich manifestiert und wie oft es sich bemerkbar macht. Selbstdiagnose und Selbstbehandlung sind in diesem Fall nicht die beste Option. Bei einer solchen Abweichung müssen Sie sich an den Therapeuten wenden, der die Anamnese sammelt und eine Erstuntersuchung durchführt.

Was ist Vitaminmangel und wie geht man damit um?

Avitaminose ist eine Pathologie, die sich vor dem Hintergrund einer ungesunden Ernährung mit überwiegendem Lebensmittelkonsum ohne bestimmte nützliche Substanzen entwickelt. Dieser Zustand sollte nicht mit Hypovitaminose verwechselt werden, die durch eine verringerte Menge eines bestimmten Elements oder bestimmter Elemente gekennzeichnet ist. Bei der Avitaminose ist der Spiegel nahezu Null.

Was bedeutet der Mangel an Kalzium im Körper: die Symptome, Ursachen und Behandlung

Calcium ist ein Makroelement, das im menschlichen Körper direkt an Stoffwechselprozessen und der Gewebebildung beteiligt ist. Es ist bekannt, dass diese Substanz direkt an der Bildung von Knochen und Zähnen beteiligt ist. Aber das ist noch nicht alles. Dieses Makroelement beeinflusst das Herz-Kreislauf-System, nährt das Nervengewebe, senkt den Cholesterinspiegel, normalisiert den Blutdruck usw.

Was tun, wenn die Füße schwitzen? Ursachen, Diagnose und Behandlung

Fußschweiß ist eine der häufigsten Arten von Hyperhidrose. Vor allem stört dieses Problem Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen oder die sich unwohl fühlen - beengt oder aus minderwertigen Materialien hergestellt - Schuhe. Besonders stark schwitzende Füße bei Männern, die im Gegensatz zu Frauen auch in der heißen Jahreszeit nicht oft die Möglichkeit haben, in offenen Schuhen zu laufen.

Stoffwechselstörungen: Symptome, Ursachen und Behandlung

Die Störung der Stoffwechselprozesse im Körper ist eine der häufigsten Ursachen für Gewichtszunahme und die Entwicklung von Fettleibigkeit. Unter dieser Abweichung leiden auch Haare, Haut, Nägel, der allgemeine Gesundheitszustand ist gestört, emotionale Labilität entsteht. Es ist möglich, eine Abweichung erst dann zu beseitigen, wenn Sie die Ursache herausgefunden haben.

Schmerzen im Steißbein beim Sitzen und Aufstehen: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Schmerzen im Steißbein sind ein Phänomen, das nur in 1% der Fälle bei allen Problemen mit der Wirbelsäule auftritt. Schmerzen können das Wohlbefinden eines Menschen beeinträchtigen, ihm Unbehagen bereiten und zu einer Verschlechterung der Lebensqualität führen. Manchmal kann dieses Symptom von selbst verschwinden, aber in manchen Situationen ist es ein Signal dafür, dass eine ernsthafte Krankheit auftritt.

Was bedeutet der Schmerz im Solarplexus: die Ursachen und Behandlung

Der Zöliakieplexus ist eine Kombination aus sympathischen und parasympathischen Nervenfasern. Es befindet sich im oberen Teil der Bauchregion unter dem Zwerchfell und erstreckt sich nach unten, wo es die Nierenarterien schneidet. Vorne wird der Zöliakieplexus von der PZHZH begrenzt und an den Seiten - mit den Nebennieren. Aufgrund seiner Lage und seiner strukturellen Merkmale erhielt dieser Körperteil seinen Namen - den Solarplexus.