Blepharitis - was ist das? Behandlung, Symptome und Foto des Auges

Blepharitis ist eine Gruppe von ophthalmologischen Erkrankungen, die durch die Entwicklung von Entzündungsprozessen in den Geweben der extremen Zone der Augenlider gekennzeichnet sind. Die Krankheit tritt hauptsächlich in chronischer Form auf und ist sehr schwer zu behandeln, was durch die Lokalisation der Läsion erklärt wird. Die häufigste Ursache für Blepharitis ist eine Staphylokokken-Infektion - golden oder epidermal.

Keratitis Augen - Fotos, Zeichen und moderne Behandlungsmethoden

Keratitis ist eine der häufigsten augenärztlichen Erkrankungen des vorderen Auges. Die Pathologie ist durch die Entwicklung des Entzündungsprozesses in der Hornhaut des optischen Organs gekennzeichnet. Die Hornhaut übt eine lichtbrechende Funktion aus, und die visuelle Wahrnehmung des Auges hängt von seiner Homogenität, Transparenz und Sphärizität ab.

Amblyopie - was ist das? Symptome und Behandlung von Amblyopie bei Kindern

Amblyopie ist eine funktionelle (nicht organische), reversible Sehstörung, die in der Kindheit und Jugend häufiger auftritt. Amblyopie kann nicht mit Hilfe von Brillen und Kontaktlinsen korrigiert werden, tritt nicht von selbst auf und ist meistens eine sekundäre Sehbehinderung. Was ist das? Wenn Amblyopieaugen einer Person unterschiedliche Bilder sehen, sind sie unterschiedlich in den visuellen Prozess involviert: Ein Auge sieht nicht vollständig, das Gehirn kann das visuelle Bild in beiden Augen nicht in ein gemeinsames reduzieren, wodurch die Arbeit eines Auges ganz oder teilweise unterdrückt wird Auch die Volumenwahrnehmung von Objekten, die Reihenfolge ihrer räumlichen Anordnung und die Größe von Objekten werden nur unzureichend bewertet.

Augeninnendruck - Symptome, Ursachen und Behandlung

Man spricht von Augeninnendruck, bei dem sich die Augenflüssigkeit in der Augapfelhöhle befindet. Im Idealfall ändert sich der Augeninnendruck nicht, wodurch sich für alle Strukturen des Auges stabile physiologische Bedingungen ergeben. Ein normaler Augeninnendruck sorgt für eine normale Mikrozirkulation und einen normalen Stoffwechsel im Gewebe der Augen.

Wie man Gerste am Auge zu Hause in 2 Tagen schnell heilt

Gerste am Auge ist ein sehr unangenehmes Leiden, das dringend behandelt werden muss, da es sich um ein eitriges Make-up handelt, das sich in der Nähe des Augenzwiebels befindet. Die Entwicklung von Gerste im Unter- oder Oberlid verläuft sehr schnell, gestern vielleicht nicht, aber heute bemerken Sie bereits eine Entzündung, die schwerlich nicht beachtet werden kann.

Allergische Bindehautentzündung - Fotos, Symptome und Behandlung

Allergische Bindehautentzündung ist eine Entzündung der Bindehaut (der äußeren transparenten Schleimhaut des Auges), die durch eine allergische Reaktion des Körpers hervorgerufen wird (die Reaktion der Immunität auf eine Fremdsubstanz ist ein Allergen). Diese Krankheit betrifft mit größerer Wahrscheinlichkeit junge Menschen, unabhängig vom Geschlecht. Genaue Statistiken liegen nicht vor, da eine solche Bindehautentzündung in den meisten Fällen mit anderen allergischen Erscheinungen einhergeht.

Bindehautentzündung - Symptome und Behandlung, Foto

Bindehautentzündung ist eine der häufigsten Augenkrankheiten. Es ist schwierig, eine Person zu finden, die mindestens einmal in ihrem Leben keine charakteristischen Symptome aufweist: Rötung und Reizung der Augen, Tränenfluss ... Daher wird die Ansicht vertreten, dass Bindehautentzündung keine ernste Krankheit ist, also gerötete Augen, Juckreiz - morgen wird es vergehen ... Es ist nicht so!

Katarakt - Behandlung, Symptome, Foto

Ein Katarakt ist eine Trübung der Linse - eine optische Linse, die sich im Inneren des Auges befindet. Der Name der Krankheit stammt vom griechischen Wort katarrháktes, was "Wasserfall" bedeutet. Dies liegt an den Vorstellungen der alten Heiler, dass die Krankheit als Folge des Flusses von trüber Flüssigkeit zwischen der Iris und der Linse entsteht.

Glaukom - Symptome und Behandlung, Foto

Das Glaukom ist eine häufige Gruppe von Augenkrankheiten, die durch einen periodischen oder konstanten Anstieg des Augeninnendrucks mit der weiteren Entwicklung typischer Sehstörungen sowie einer allmählichen Abnahme des Sehvermögens und einer möglichen Atrophie des Sehnervs gekennzeichnet ist. Die Symptome eines Glaukoms manifestieren sich in einer Verengung der Gesichtsfelder, Schmerzen, Schmerzen und einem Gefühl der Schwere in den Augen, verschwommenem Sehen, Verschlechterung des Dämmerungssehens und in schweren Fällen von Blindheit.

Virale Konjunktivitis - Symptome und Behandlung

Eine virale Bindehautentzündung tritt auf, wenn die Bindehaut entzündet ist - die äußere Schleimhaut, die die Innenseite der Augenlider und der Sklera bedeckt. In den meisten Fällen handelt es sich um eine Infektionskrankheit der oberen Atemwege - ein Adenovirus oder ein Herpesvirus.