Diät Nummer 5: eine detaillierte Beschreibung, eine Liste der erlaubten und verbotenen Lebensmittel

Die Ernährungstabelle Nr. 5 ist ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Systems der medizinischen Ernährung, das in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts von dem russischen Arzt Manuel Pevzner entwickelt wurde. Insgesamt hat Pevzner ein System von 15 Diäten für Krankheitsgruppen entwickelt. Die Wirksamkeit des entwickelten Systems der gesunden Ernährung wird seit mehr als 80 Jahren durch zahlreiche Studien und praktische Anwendungen bewiesen.

Diät für Pankreatitis der Bauchspeicheldrüse: ungefähre Speisekarte

Diät für Pankreatitis der Bauchspeicheldrüse, als solche, beginnt nicht früher als 4 Tage (davor nur vollständige Hunger). Gemäß der allgemein anerkannten Klassifizierung von Diäten, die in medizinischen Einrichtungen verwendet werden, ist die richtige Ernährung für Pankreatitis die Penza-Diät Nr. 5. Das Essen sollte 5-6 mal am Tag in kleinen Portionen eingenommen werden, um Zwischenmahlzeiten zu vermeiden.

Richtige Ernährung für Diabetes jeden Tag

Diabetes mellitus ist eine Erkrankung des Hormonsystems, die mit einem Insulinmangel im Körper einhergeht. Infolgedessen steigt der Blutzuckerspiegel an, was zu einer Stoffwechselstörung und einer allmählichen Zerstörung fast aller Funktionssysteme im menschlichen Körper führt. Die Krankheit ist in Typ 1 und Typ 2 Diabetes unterteilt.