Wie man trockene Hornhaut an den Beinen loswird und warum sie entsteht

Trockene Schwielen werden als Formationen bezeichnet, die auf der Haut aufgrund des Absterbens und der Vergröberung ihrer Partikel auftreten. Am häufigsten treten sie an den Fußsohlen, Handflächen oder Fingern der unteren und oberen Extremitäten auf.Dies ist ein ziemlich unangenehmes und schmerzhaftes Wachstum, das außerdem ein Zeichen für bestimmte Krankheiten sein kann.

Was ist Pollinose und wie geht man damit um?

Die Pollinose ist eine der Arten allergischer Erkrankungen, die sich häufig in der Zeit der aktiven Blüte von Pflanzen, Sträuchern und anderen Vertretern der Flora manifestiert. „Heuschnupfen“ kennt keine Altersgrenze, aber es ist erwiesen, dass hauptsächlich Frauen in der Stadt leben. Ein Mangel an Behandlung ist mit schwerwiegenden Konsequenzen verbunden, da Pollinose zu Asthma bronchiale führen kann.

Erstes Melanom: Behandlung, Symptome und Foto

Das Melanom ist ein maligner Hauttumor, der aus Melanozyten (Melanin produzierenden Pigmentzellen) besteht. Die Krankheit ist durch einen aggressiven, unvorhersehbaren und veränderlichen Verlauf gekennzeichnet. Am häufigsten wird ein Melanom auf der Haut festgestellt, seltener an den Schleimhäuten verschiedener Teile des Gesichts und des Körpers. Es ist einer der gefährlichsten, lebensbedrohlichsten bösartigen Tumoren.

Windelausschlag bei Männern

Windelausschlag ist eine entzündliche Erkrankung der Haut, die eine bakterielle, virale oder pilzliche Ätiologie hat. Bei Männern wird die Pathologie häufig durch Hautreizungen, längeres Verbleiben von Urin und Schweiß auf der Oberfläche der Epidermis und Reibung verursacht. Im ersten Stadium ist die Krankheit leicht zu behandeln und mit dem richtigen Ansatz geht sie nach 2 Tagen vorbei.

Peeling Haut im Gesicht - was zu Hause zu tun?

Peeling der Haut - ein sehr häufiges Symptom, das auf eine Niederlage hinweist. Oft ist eine solche Abweichung mit gestörten Regenerationsprozessen oder mit Krankheiten wie allergischen Reaktionen, Hautveränderungen durch Pilze, Psoriasis, Ichthyose und Vitaminmangel verbunden. Nicht selten tritt ein Abschälen der Gesichtsepidermis aufgrund des Einflusses verschiedener äußerer oder physiologischer Faktoren auf.

Periorale Dermatitis: Was es ist, Symptome und Behandlung

Periorale Dermatitis ist eine chronische dermatologische Erkrankung, die durch Hautveränderungen im Mundbereich mit dem Auftreten von gruppierten oder einzelnen Papeln auf einer hyperämischen oder gewöhnlichen Epidermis gekennzeichnet ist. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet der Begriff wörtlich "um den Mund". Lange Zeit wurde die Krankheit der Seborrhoe zugeschrieben und als lichtempfindliches Seborid bezeichnet.

Warum die Nägel gelb werden und was zu Hause zu tun ist

Die Gelbfärbung der Nagelplatte ist ein Symptom, das eine Person aufpassen sollte, da sie häufig auf ernsthafte Probleme mit der Gesundheit des Körpers hinweist. Darüber hinaus verursacht dieser Defekt aus ästhetischer Sicht Unbehagen. Vergilbte Nägel können bei anderen zu unangenehmen Assoziationen oder sogar zur Verurteilung der Unwilligkeit der Person, der Sauberkeit ihres Körpers zu folgen, führen, was selbst bei Menschen, die sie kennt, eine abstoßende Wirkung hat.

So behandeln Sie Atherome ohne Operation zu Hause

Das Atherom ist ein zystisches Neoplasma, das in der Haut der Talgdrüse lokalisiert ist. Entwickelt aufgrund von Verletzungen des Ausflusses seines Drüsengeheimnisses, die wiederum durch Verstopfung des Kanals verursacht werden können. Allmählich beginnt sich das Geheimnis im Gang der Talgdrüse anzusammeln, wobei es sich ausdehnt und einen Hohlraum bildet, der sich allmählich vergrößert.

Furunkulose: Ursachen und Behandlungsschema

Furunkulose ist eine dermatologische Erkrankung, die mit der Bildung von Geschwüren auf der Haut einhergeht. Die Krankheit befällt die tiefen Hautschichten und wird hauptsächlich durch eine Staphylokokkeninfektion verursacht. Die Tatsache, dass der Fokus des pathologischen Prozesses ziemlich tief liegt, gibt Anlass zu der Annahme, dass nach Furunkulose Narben an der Stelle der Lokalisation von Pustelformationen auftreten können.

Pyoderma - Symptome und Behandlung bei Kindern und Erwachsenen

Pyoderma ist eine infektiöse dermatologische Erkrankung, die eine längere Behandlung erfordert (abhängig von der Tiefe der Hautläsion). Ohne therapeutische Wirkung auf die Krankheitsherde kann die Pathologie zu einem chronischen Entwicklungsstadium mit Behinderung werden. Häufig sind die Erreger der Krankheit Streptokokken oder Staphylokokken.

Warzen an den Händen - Ursachen und Behandlung zu Hause

Warzen sind Tumoren viraler Natur, sie können sich überall auf der Haut einer Person bilden, aber ihre häufigste Lokalisation sind Hände, Fußsohlen, Gesicht, Hals. Es ist erwiesen, dass die Ursache für das Auftreten von Warzen HPV ist, das humane Papillomavirus, das mehr als 100 Arten aufweist, von denen viele zur Malignität von Tumoren beitragen.

Krätze - erste Anzeichen, Behandlung zu Hause

Krätze ist eine parasitäre Hautinfektion, die durch Hautläsionen mit Krätze, Milben oder Juckreiz (Sarcoptes scabiei) gekennzeichnet ist. Der Zeckenerreger ist mit bloßem Auge (bei genauer Betrachtung) als weißer oder gelblicher Punkt erkennbar, der nicht größer als ein Mohn ist. Die hohe Ansteckungsgefahr von Krätze beim Menschen ist auf einen kurzen Zeitraum zurückzuführen, in dem eine Krätze in die Haut des Menschen eindringen kann.

Rosacea im Gesicht - Foto, Ursache und Behandlung

Rosacea ist eine chronische Erkrankung, die die Haut in Form von anhaltender Akne, Geschwüren und anderen Hautausschlägen beeinträchtigt. Zusammen mit dem Hautausschlag kann an den Läsionen eine Hautrötung beobachtet werden. Meistens beginnt die Krankheit im dritten oder vierten Lebensjahrzehnt und erreicht ihren Höhepunkt zwischen 40 und 50 Jahren. Es wurde festgestellt, dass Frauen häufiger an Rosacea leiden - etwa 60% aller Patienten, obwohl Hyperplasien der Talgdrüsen und des Bindegewebes (Gewebestrukturen in den unteren Hautschichten - in der Dermis), die zu einer der Komplikationen der Krankheit führen - Rhinophym - nur bei Männern beobachtet werden .

Cheilitis - Ursachen, Foto und Behandlung

Cheilitis ist eine Entzündung der Schleimhaut und der Haut der Lippen. Krankheitssymptome können nicht nur an den Lippen, sondern auch an der umgebenden Haut sowie im Mund auf der Schleimhaut beobachtet werden, die die Lippen auf der Innenseite auskleidet. Cheilitis ist eine sehr häufige, unangenehme, aber nicht lebensgefährliche Erkrankung des Menschen.

Systemischer Lupus erythematodes - was ist diese Krankheit? Fotos, Symptome und Behandlung

Der systemische Lupus erythematodes ist eine chronische Autoimmunkrankheit, die durch eine Schädigung des Bindegewebes und der Blutgefäße gekennzeichnet ist und infolgedessen nahezu alle Organe und Körpersysteme in den pathologischen Prozess einbezieht. Bei der Entwicklung des systemischen Lupus erythematodes spielen hormonelle Störungen, insbesondere eine Erhöhung der Östrogenzahl, eine gewisse Rolle.

Tonsilicolor bei einer Person: Fotos, Symptome und Behandlung

Niederlage schuppig, bunt, bunt - das sind die Namen der gleichen Hautkrankheit, die durch Pilze der Gattung Hefe verursacht wird. Diese Mikroorganismen werden als opportunistisch eingestuft, sie können auf der Haut gesunder Menschen vorhanden sein, ohne sie zu belasten. Aber unter bestimmten Umständen (übermäßiges Schwitzen, chronische Krankheiten, hormonelles Ungleichgewicht usw.)

Wie behandelt man einen eingewachsenen Zehennagel am großen Zeh zu Hause?

Eingewachsener Nagel ist ein häufiges Problem für viele Menschen. Es ist eine Krankheit, bei der der Nagel nicht in einen Finger oder eine Hand hineinwächst. In der Medizin wird diese Krankheit "Oniokryptose" genannt. Dies ist ein sehr unangenehmes Phänomen, zum einen wegen starker Schmerzen und zum anderen wegen eines völlig unästhetischen Erscheinungsbildes. Das Einwachsen von Nägeln tritt häufig am großen Zeh auf, obwohl es Fälle mit dem Rest der Nägel gibt, aber äußerst selten.