Pilobact

Pilobact - eine Kombination von Medikamenten zur Behandlung und Vorbeugung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren (Gastritis) aufgrund der Wirkung von Helicobacter pylori.

Jeder Pilobact-Streifen enthält zwei Kapseln Omeprazol (je 20 mg), zwei Tabletten Clarithromycin (je 250 mg) und zwei Tabletten Tinidazol (je 500 mg).

Die durchschnittliche Dauer der medikamentösen Behandlung beträgt 7 Tage.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Anti-Ulkus-Medikament, das eine bakterizide Wirkung auf Helicobacter pylori hat.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Es ist verschreibungspflichtig.

Preise

Was kostet Pilobact in Apotheken? Der Durchschnittspreis beträgt 1.300 Rubel.

Release Form und Zusammensetzung

Pilobact ist in Form von Kapseln und Tabletten in Streifen erhältlich, die eine tägliche Dosis zur Verabreichung enthalten. Die Verpackung enthält 7 Blister. Jeder am Behandlungstag berechnete Streifen enthält:

  • Omeprazol (20 mg) - 2 Kapseln;
  • Clarithromycin (250 mg) - 2 Tabletten;
  • Tinidazol (500 mg) - 2 Tabletten.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakologische Gruppe - Kombinationspräparate zur Elimination des Erregers des Helicobacter-Ulcus aus dem Körper nach dem Dreifach-Behandlungsschema (einschließlich drei Präparate).

Pharmakologische Wirkung des Arzneimittels:

  • Abnahme der sekretorischen Aktivität des Magens;
  • Normalisierung der Magen-Darm-Schleimhaut;
  • antimikrobielle Wirkung, einschließlich gegen Helicobacter-pylori-Infektion;
  • Hemmung der bakteriellen RNA-Synthese, einschließlich Helicobacter-pylori-Infektion.

Die kombinierte Wirkung der folgenden Medikamente, die Teil davon sind, sorgt für eine hohe Ausrottung von Helicobacter pylori:

  1. Clarithromycin ist ein Antibiotikum der Makrolidgruppe, das gegen Helicobacter pylori wirkt. Unterdrückt die Proteinsynthese im Mikroorganismus.
  2. Omeprazol - reduziert die Produktion von Magensäure, unabhängig von der Art des Reizes. Nach der Einnahme beginnt die Substanz innerhalb einer Stunde zu wirken.
  3. Tinidazol - kann die DNA des Erregers schädigen und seine Synthese hemmen. Es zeichnet sich durch eine hohe Aktivität gegenüber Anaerobier, Amöben, Trichomonaden, Giardia und Helicobacter pylori aus.

In der Vorbereitung "Pilobact Neo" und "Pilobact AM" ersetzen Sie "Tinidazol" durch "Amoxicillin" - ein halbsynthetisches Antibiotikum, das Bakterien auf zellulärer Ebene während des Zeitraums ihrer aktiven Reproduktion schädigt und zerstört. Die höchste Konzentration des Arzneimittels wird nach 1,5 Stunden erreicht, wonach die teilweise Ausscheidung aus dem Körper beginnt. Das Medikament wird zu 75 - 90% resorbiert. Die Tablette hat auf beiden Seiten eine ovale und konvexe Form mit einem Trennstreifen.

Indikationen zur Verwendung

Pilobact wird zur Ausrottung von Helicobacter pylori bei Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren angewendet.

Das Medikament hat sich bei der Behandlung der aktiven chronischen Gastritis bewährt.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für die Verwendung von Pilobact, die in der offiziellen Anmerkung zu dem Medikament genehmigt sind, sind die folgenden Staaten:

  • Nierenversagen, Leber;
  • Schwangerschaft;
  • Blutkrankheiten verschiedener Genese;
  • Allergie;
  • Laktation;
  • Alter der Kinder (nicht angewendet bei Kindern unter 16 Jahren).

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament Pilobact wird nicht zur Behandlung schwangerer Frauen verschrieben, da die Sicherheit von Medikamenten in Bezug auf die fetale Entwicklung im Mutterleib nicht belegt ist und keine Erfahrungen damit vorliegen.

Dieses Medikament ist nicht zur Behandlung von Magengeschwüren bei stillenden Müttern verschrieben, da die in den Tabletten und Kapseln enthaltenen Wirkstoffe in die Muttermilch übergehen und das Baby schädigen können. Gegebenenfalls wird der Frau eine Therapie empfohlen, um die Stillzeit zu beenden.

Dosierung und Art der Anwendung

Die Gebrauchsanweisung gibt an, dass Pilobact 2-mal täglich während oder nach den Mahlzeiten morgens und abends auf eine Kapsel Omeprazol, eine Tablette Clarithromycin und eine Tablette Tinidazol oral eingenommen werden sollte. Tabletten und Kapseln können nicht zerbrochen und gekaut werden, sie sollten unzerkaut geschluckt werden.

  • Jeder Pilobact-Streifen enthält zwei Omeprazol-Kapseln (je 20 mg), zwei Clarithromycin-Tabletten (je 250 mg) und zwei Tinidazol-Tabletten (je 500 mg) und ist für einen Behandlungstag vorgesehen.

Die Behandlungsdauer beträgt 7 Tage.

Nebenwirkungen

Pilobact verursacht selten Nebenwirkungen. Bei der Anwendung des Arzneimittels und seiner Analoga können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  1. Allergische Reaktionen: Bronchospasmus, Angioödem, Urtikaria, anaphylaktischer Schock;
  2. Seitens des Bewegungsapparates: Arthralgie, Myalgie, Muskelschwäche;
  3. Aus dem hämatopoetischen System: Thrombozytopenie, Thrombozytopenie, Anämie, Neutropenie, Leukopenie;
  4. Seitens der Haut: Juckreiz; selten ein Hautausschlag; in Einzelfällen - Alopezie, Erythema multiforme exsudative, Photosensibilisierung;
  5. Seitens des Zentralnervensystems: Tinnitus, Orientierungslosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Benommenheit / Schlaflosigkeit, Unruhe, Verwirrtheit, Ataxie, Kopfschmerzen, Halluzinationen, Albträume, Angst, Psychose, Parästhesien, Schwäche, Depersonalisierung, epileptische Reaktionen, Krämpfe periphere Neuropathie, Depression;
  6. Seitens des Verdauungssystems: metallischer Geschmack im Mund, Geschmacksstörung, Mundtrockenheit, Stomatitis, Durchfall / Verstopfung, Flatulenz, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Dysbakteriose, abnorme Leberfunktion, vorübergehende Erhöhung der Lebertransaminaseaktivität, Hepatitis (einschließlich Gelbsucht); selten pseudomembranöse Enterokolitis bei Patienten mit vorangegangener Lebererkrankung, Enzephalopathie;
  7. Sonstiges: Fieber, Sehstörungen, Tachykardie, vermehrtes Schwitzen, interstitielle Nephritis, Gynäkomastie, periphere Ödeme.

Überdosis

Eine Überdosierung mit Clarithromycin führt zu Übelkeit. Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Verwirrung. Magenspülung und symptomatische Behandlung erforderlich.

Eine Überdosierung von Tinidazol erfordert eine symptomatische Behandlung und Hämodialyse.

Besondere Anweisungen

Lesen Sie die folgenden Anweisungen, bevor Sie mit der Einnahme des Arzneimittels beginnen:

  1. Tinidazol verursacht dunkle Urinfärbung.
  2. Bei einer Vorgeschichte von Herzerkrankungen wird die gleichzeitige Anwendung von Terfenadin, Cisaprid und Astemizol nicht empfohlen.
  3. Vor Therapiebeginn ist das Vorliegen eines malignen Prozesses auszuschließen, da Behandlung, Maskierung der Symptome, kann die korrekte Diagnose verzögern.
  4. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Medikamente einnehmen, die von der Leber metabolisiert werden. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Warfarin oder anderen indirekten Antikoagulanzien muss die Prothrombinzeit kontrolliert werden.

Während der Behandlung muss beim Führen von Fahrzeugen und bei anderen potenziell gefährlichen Tätigkeiten, die eine erhöhte Konzentration und psychomotorische Reaktionsfähigkeit erfordern, Vorsicht walten lassen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wenn Sie das Medikament einnehmen, müssen Sie die Wechselwirkung mit anderen Medikamenten berücksichtigen:

  1. Die gleichzeitige Einnahme von Clarithromycin mit indirekten Antikoagulantien kann deren Wirkung verstärken.
  2. Die gleichzeitige Einnahme von Clarithromycin mit Terphinadin erhöht dessen Konzentration und kann zu einer Verlängerung des QT-Intervalls führen.
  3. Omeprazol kann die Elimination von Phenytoin, Diazepam und Warfarin verlangsamen und auch die Absorption von Ketoconazol, Ampicillin und Eisensalzen beeinflussen, indem es die Säuresekretion im Magen hemmt. Stärkt die hemmende Wirkung auf das hämatopoetische System und andere Medikamente.
  4. Tinidazol verstärkt die Wirkung von indirekten Antikoagulanzien und die Wirkung von Ethanol - Disulfiram-ähnlichen Reaktionen sind möglich. Nicht empfohlen mit Ethionamid. Phenobarbital beschleunigt den Metabolismus von Tinidazol.
  5. Bei gleichzeitiger Anwendung von Clarithromycin können die Konzentrationen von Carbamazepin, Cyclosporin, Phenytoin, Disopyramid, Lovastatin, Valproat, Cisaprid, Pimozid, Astemizol und Digoxin erhöht werden.
  6. Die gleichzeitige Ernennung von Theophyllin und Clarithromycin geht mit einem Anstieg der Theophyllin-Konzentration einher. Clarithromycin reduziert die Absorption von Zidovudin (zwischen der Einnahme von Arzneimitteln sollte ein Intervall von mindestens 4 Stunden liegen). Vielleicht die Entwicklung einer Kreuzresistenz zwischen Clarithromycin, Lincomycin und Clindamycin.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Menschen mit dem Medikament Pilobact aufgegriffen:

  1. Nadia. Ich leide seit 2 Jahren an Magen-Darm-Erkrankungen. Die Diagnosen wurden gestellt: Gastritis, Pankreatitis, Dysbakteriose usw. Sie bestand die Diagnose und wurde mit Tabletten und Abkochungen behandelt. Seit 2 Jahren wurde es noch schlimmer, ging zum Arzt, fand Helicobacter pylori-Infektion, verschrieb "Pilobact". Folter Verstopfung und Schlaflosigkeit, ein unangenehmes Gefühl im Mund. Während wir behandelt werden und auf Verbesserungen warten.
  2. Olga Hat einen Bluttest für Helic bestanden und dieses Bakterium gefunden. Ich nehme seit 5 Tagen Pilobact. Mein Darm explodierte, alle Eingeweide knurrten und schmollen, solche Gase summten diesen Schrecken. Aber wie alle Eingeweide wehgetan haben, und die Hauptsache in der Nähe eines Nabels und in einem Magen und tut weh. Aber ich möchte 7 Tage trinken. Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Ich fing an, ein bisschen leichter Kohle zu trinken.
  3. Catherine. Vor zwei Jahren wurde bei mir ein Zwölffingerdarmgeschwür diagnostiziert. Sie wurde lange Zeit behandelt und ernährte sich streng. Nach 4 Monaten fing ich an, ein wenig süß, salzig und fett zu meiner Diät hinzuzufügen. Nach 2 - 3 Monaten erklärte sich das Geschwür. Eine Freundin erzählte von ihrer Behandlung mit "Pilobact", ich wollte nicht zum Arzt und ging gleich in die Apotheke, doch der Apotheker lehnte ab, weil ein Rezept fehlte. Ich musste zu einem Spezialisten gehen, woraufhin ich zur Untersuchung geschickt wurde und mir dieses Medikament für den vorgesehenen Zweck verschrieben bekam. Alle Symptome gingen vorüber, das Geschwür heilte. Nach einem Jahr zur Prophylaxe von Propyl, stört eine weitere Medikamenteneinnahme die Krankheit nicht mehr.

Analoga

Es gibt keine strukturellen Analoga, da die Zubereitung aus Komponenten verschiedener Wirkstoffe besteht. Es ist möglich, nach Rücksprache mit einem Arzt bestimmte Zubereitungen auszuwählen, die den einen oder anderen Wirkstoff enthalten:

  • Omeprazol und Amoxicillin;
  • Fromilid;
  • Peptipak;
  • Pilobact Neo;
  • Clathinol;
  • Peptika Cobipek;
  • Ezoxium Combi;
  • Helicocin;
  • B-Clathinol.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Analoga anwenden.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Pilobact sollte bei Temperaturen unter 26 ° C an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Haltbarkeit ab Erscheinungsdatum - 36 Monate.

Sehen Sie sich das Video an: Пилобакт АМ. Как правильно принимать. (Februar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar