Festal

Festal ist ein Enzympräparat, das zum Ausgleich von Funktionsstörungen der Bauchspeicheldrüse und der Leber angewendet wird.

Das Präparat enthält die folgenden Enzyme: Amylase, Protease, Lipase, Hemicellulase sowie Rindergallenextrakt. Sie wirken sich positiv auf die Verdauung von Nährstoffen aus, erhöhen die Absorptionsqualität, bauen Ballaststoffe ab und reduzieren die Gasbildung. Festal hilft, Fette mit Wasser zu verdünnen und verbessert ihre Verdaulichkeit. Es ist angezeigt für die Anwendung bei Pankreatitis, Leberschäden, Gallensäureverlust, Störungen der Gallenbildung, Gallenausstoß, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.

Die Dauer des Medikamentenkurses variiert erheblich und wird in Tagen (mit Verdauungsstörungen aufgrund von übermäßigem Verzehr "falscher" Nahrung) oder sogar in Jahren (im Rahmen einer Ersatztherapie bei unzureichender Funktion der an der Verdauung beteiligten inneren Organe aufgrund chronischer Erkrankungen) berechnet.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Enzympräparation.

Verkaufsbedingungen von Apotheken

Kann ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.

Preis

Was kostet Festal in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 195 Rubel.

Zusammensetzung und Freigabeform

Festal ist in Form von magensaftresistenten Pillen erhältlich. Sie haben eine weiße Farbe, runde Form, glänzende Oberfläche.

  • Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Wirkstoffe: Pankreatin, Hemicellulase und Bestandteile der Galle.

Zusätzliche Bestandteile: Natriumchlorid, Cellulosephosphat, Ethylvanillin, Saccharose, Rizinusöl, Methylparahydroxybenzoat, Gelatine, Propylparahydroxybenzoat, Dextrose-Flüssigkeit, Akaziengummi, Calciumcarbonat, Glycerin, Macrogol, Titandioxid, Talk.

Pharmakologische Wirkung

Aktive Wirkstoffe des Arzneimittels sind Hemicellulase, Pankreatin und Bestandteile der Galle. Natriumchlorid wirkt als Hilfsstoff, der Bestandteil von Dragees ist. Die Hülle besteht aus Titandioxid, Macrogol, Talk, flüssiger Dextrose, Gelatine, Propylparahydroxybenzoat, Methylparahydroxybenzoat, Saccharose, Rizinusöl, Ethylvanillin und Cellulosecellulose.

Bei der Anwendung von Festal aufgrund von Pankreatin wird die Unzulänglichkeit der exokrinen Funktion der Bauchspeicheldrüse beseitigt und auch dank der Gallenkomponente die Gallenfunktion der Leber normalisiert. Das Medikament hat amylolytische, proteolytische und lipolytische Wirkung. Bei der Anwendung verbessert Festal die Verdauung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, wodurch deren Absorption im Dünndarm beschleunigt wird.

Das Tool korrigiert Galleninsuffizienz, fördert die Sekretion von Lipase aus der Bauchspeicheldrüse, beschleunigt den Abbau von Pflanzenfasern und reduziert die Bildung von Gasen im Darm.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Die Hauptindikationen für Festal sind Pankreasinsuffizienz, begleitet von chronischer Pankreatitis, sowie Galleninsuffizienz mit gestörter Nahrungsverdauung, Blähungen, Verstopfung usw. während der Behandlung:

  • große Verluste an Gallensäuren, zum Beispiel nach einer Cholezystektomie;
  • diffuse Lebererkrankungen wie Leberzirrhose, Alkohol und toxische Leberschäden;
  • Versagen der Gallensäurezirkulation infolge von Gallendyskinesie, Dysbiose und Malabsorption;
  • Störungen der neurohumoralen Regulation verschiedener Prozesse der Gallenbildung oder -sekretion, begleitet von chronischen Magen-Darm-Erkrankungen, beispielsweise chronischen Formen der Gastritis, Duodenitis oder Cholezystitis;
  • Abweichungen bei der Verdauung von Nahrungsmitteln bei Menschen mit normaler Magen-Darm-Funktion mit Ernährungsumstellung, Problemen mit der Kaufunktion, sitzender Lebensweise und so weiter;
  • bei der Vorbereitung für einen Ultraschall der Bauchorgane oder Röntgenstrahlen.

Gegenanzeigen

Das Medikament kann nicht unter folgenden Bedingungen eingenommen werden:

  1. Mechanischer Ikterus.
  2. Darmverschluss.
  3. Gallensteinkrankheit.
  4. Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis.
  5. Hepatitis.
  6. Erhöhter Bilirubingehalt im Blut.
  7. Überempfindlichkeit gegen Hilfskomponenten.
  8. Akute Pankreatitis.
  9. Durchfallsucht.
  10. Empyema Gallenblase.
  11. Leberinsuffizienz, Koma oder Precoma.

Festal ist auch für Kinder unter 3 Jahren kontraindiziert.

Termin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist zu beachten, dass Festal während der Schwangerschaft mit äußerster Vorsicht verschrieben wird. Informieren Sie sich in der Regel bei Ihrem Arzt, ob schwangere Frauen dieses oder andere Medikamente einnehmen können. Nach den Anweisungen für das Stillen und die Schwangerschaft ist die Anwendung dieses Arzneimittels zulässig, wenn der Nutzen für die Behandlung einer Frau das Risiko der Entwicklung von Nebenwirkungen für das Baby bei weitem übersteigt.

Dosierung und Art der Anwendung

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, sollte Festal oral, ohne zu kauen, während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit eingenommen und mit etwas Flüssigkeit abgespült werden.

  • Erwachsene erhalten 3-mal täglich 1-2 Tabletten. Höhere Dosen werden von einem Arzt verschrieben.

Die Verwendung des Arzneimittels bei Kindern von einem Arzt verschrieben.

  • Die Behandlungsdauer kann von mehreren Tagen (bei Störungen des Verdauungsprozesses durch Ernährungsfehler) bis zu mehreren Monaten oder Jahren (ggf. kontinuierliche Ersatztherapie) variieren.

Vor der radiologischen oder Ultraschalluntersuchung - 2 Tabletten 2-3 mal / Tag für 2-3 Tage vor der Studie.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Festal gab es Beschwerden von Patienten über:

  1. Allergische Reaktionen, die sich durch Niesen, Tränenfluss, Hyperämie der Haut äußerten.
  2. Übelkeit, Durchfall oder Darmkolik.

Es ist auch möglich, den Gehalt an Harnsäure in Blut und Urin zu erhöhen. Bei Kindern wurde als Nebenwirkung eine Reizung im perianalen Bereich oder der Mundschleimhaut festgestellt.

Überdosis

Bei einem signifikanten Überschuss der empfohlenen therapeutischen Dosis von Festal Dragee können sich der Harnsäurespiegel sowie dessen Ausscheidung im Urin erhöhen. In diesem Fall wird das Medikament abgesetzt und eine symptomatische Therapie verordnet.

Besondere Anweisungen

Bei Mukoviszidose sollte das Medikament mit Vorsicht verschrieben werden, da die Dosis der Menge und Qualität der aufgenommenen Nahrung angemessen sein muss.

Verträglichkeit mit anderen Medikamenten

Wenn Sie das Medikament einnehmen, müssen Sie die Wechselwirkung mit anderen Medikamenten berücksichtigen:

  1. Cimetidin kann die Wirkung des Arzneimittels verstärken.
  2. Pankreatin kann die Folsäureabsorption verringern.
  3. Längerer Gebrauch von Pankreatin kann die Aufnahme von Eisenpräparaten verringern.
  4. Pankreatin kann die Wirkung von Acarbose verringern, daher sollten Sie Festal und Acarbose nicht gleichzeitig anwenden.
  5. Die gleichzeitige Anwendung von Calciumcarbonat und / oder Magnesiumhydroxid enthaltenden Antacida kann zu einer Abnahme der Wirksamkeit von Pankreatin führen.
  6. Bei gleichzeitiger Einnahme des Arzneimittels erhöht Festal die Resorption von PASK, Sulfonamiden, Antibiotika. Mögliche Verringerung der Absorption von Eisenpräparaten.

Bewertungen

Wir bieten an, die Bewertungen von Personen zu lesen, die das Festal genutzt haben:

  1. Igor Manchmal fühlte sich Schwere und Blähungen im Magen. Ich nehme eine Tablette festlich und in 15-20 Minuten vergeht es. Natürlich hat jeder Patient seine eigene Medizin. Es passt zu mir und die Nebenwirkungen sind nicht manifestiert.
  2. Elena Kaufen Sie eine festliche indische Produktion! Er ist besser Ich nehme ihn immer mit auf Reisen, denn wenn ich reise, bewege ich oft etwas Exotisches und weiß dann nicht, was ich mit diesem Zustand anfangen soll. Also benutze ich indisches Fest- oder Pankreatin.
  3. Marina Schon in jungen Jahren leide ich mit dem Magen. Es lohnt sich, an einem Ort zu essen, an dem auch nur die geringste Störung vorliegt (und aufgrund der Besonderheiten der Arbeit wird häufig an unbekannten Orten zu Mittag gegessen), und Probleme treten sofort auf. Schreckliches Unbehagen, Kribbeln, Aufblähen ... Mit einem Wort - ein Albtraum. Generell bin ich sehr froh, dass es ein so zuverlässiges Tool wie „Festal“ gibt. Hilft immer aus. Ich habe in jeder Tasche eine Packung, um immer griffbereit zu sein. Ohne es fühle ich mich unsicher. Nun, dieser Preis erlaubt es Ihnen, Einkäufe zu tätigen, aber er wäre bereits ruiniert. Und ich mag es auch, dank der Hülle, die die Dragees bedeckt, ist es einfach, sie auch ohne Wasser zu nehmen.

Analoga

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • Gastenorm Forte;
  • Creon 10.000;
  • Kreon 25.000;
  • Kreon 40.000;
  • Mesim 20.000;
  • Mezim forte;
  • Mezim Forte 10.000;
  • Micrazim;
  • Pangrol 25000;
  • Pangrol 10.000;
  • Panzikam;
  • Panzim Forte;
  • Panzinorm 10.000;
  • Panzinorm Forte 20000;
  • Pankreazim;
  • Pankreatin;
  • Pankreatin Forte;
  • Pancrelipase;
  • Pancytrate;
  • Penzital;
  • Festliches H;
  • Enzistal-P;
  • Hermital.

Fragen Sie vor dem Kauf eines Analogons Ihren Arzt.

Festal oder Mezim - was ist besser?

Es gibt mehrere Arzneimittelanaloga, die die gleiche Zusammensetzung und den gleichen Zweck haben. Einer der beliebten Ersatzspieler ist Mezim. Was ist besser, Festal oder Mezim - der Arzt wird unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale und der Diagnose des Patienten im Detail erzählen. Beides bedeutet Bauchspeicheldrüse.

Sie haben auch die gleiche Zusammensetzung und sind beide an der Verdauung von Nahrungsmitteln beteiligt. Festal und Mezim bestehen aus drei Hauptkomponenten, die beim Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen helfen. Der Unterschied zwischen Festal und Mezim besteht darin, dass es auch Galle enthält, die bei einem Patienten Allergien auslösen kann. Es gibt keine solche Substanz im Mezime.

Weitere Medikamente unterscheiden sich in der Form der Freisetzung. Festal wird in Form eines weißen Dragees hergestellt, das von einer speziellen Schale geschützt wird. Es löst sich nicht auf, bis es den Dünndarm erreicht, dh die Wirkstoffe des Arzneimittels werden durch die Einwirkung einer sauren Umgebung nicht zerstört. Mezim ist in pinkfarbenen Tabletten ohne spezielle Hülle erhältlich, da es seine therapeutische Wirkung direkt im Darm entfalten kann, was den Zustand des Patienten später möglicherweise nicht lindert.

Auch der Preisunterschied zwischen Mezim und Festal. Mezim ist mehr wert als Festal. Dies liegt an der ständigen Werbung für das Medikament im Fernsehen und nicht an den medizinischen Daten.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Dragee sollte an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die Lagertemperatur des Arzneimittels sollte 25 Grad nicht überschreiten. Es ist verboten, das Arzneimittel nach dem Verfallsdatum einzunehmen (die Gebrauchsanweisung gibt an, dass die Pillen innerhalb von 36 Monaten nach dem Herstellungsdatum eingenommen werden können).

Sehen Sie sich das Video an: Festal N Tablets review Best Digestive Enzymes Supplement (Februar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar